US-Finanzministerium bittet südkoreanische Banken um Umsetzung von Nordkorea-Sanktionen

erstellt: 2018-10-12 14:02:11 aktualisiert: 2018-10-12 15:35:41

US-Finanzministerium bittet südkoreanische Banken um Umsetzung von Nordkorea-Sanktionen

Wie heute nachträglich bekannt wurde, hat das amerikanische Finanzministerium südkoreanische Banken direkt gebeten, Sanktionen gegen Nordkorea einzuhalten.

Wie aus Finanzkreisen in Seoul verlautet, habe das US-Finanzministerium am 20. und 21. September direkt nach dem Korea-Gipfel in Pjöngjang Telefonkonferenzen mit fünf führenden staatlichen und privaten Banken Südkoreas geführt.

Das US-Ministerium soll vorher per E-Mail die Banken kontaktiert haben. Für Terrorismus und Finanzinformationen zuständige Regierungsbeamte sollen daran teilgenommen haben. Vertreter von südkoreanischen Banken sollen bestätigt haben, dass sie Nordkorea-Sanktionen gut verstünden und einhalten würden.

Dass die US-Behörde südkoreanischen Banken direkt die Umsetzung von Nordkorea-Sanktionen unterbreitet hat, sorgt nun in Seoul für Auseinandersetzungen.

[Photo : KBS News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>