US-Abgeordnete bringen Resolution zur Verurteilung nordkoreanischer Arbeitslager ein

erstellt: 2018-03-08 09:24:18 aktualisiert: 2018-03-08 13:58:03

US-Abgeordnete bringen Resolution zur Verurteilung nordkoreanischer Arbeitslager ein

Zwei US-Abgeordnete haben in einer Resolution die Schließung der Arbeitslager in Nordkorea gefordert.

Nach Angaben des Repräsentantenhauses am Mittwoch (Ortszeit) reichten der Republikaner Mike Conaway und der Demokrat Gerry Connolly am Montag eine Resolution ein, in der Nordkorea zur Auflösung seines Arbeitslagersystems aufgefordert wird.

In der Resolution wird verlangt, 80.000 bis 120.000 politische Gefangene freizulassen und Menschenrechtsverstöße wie Vergewaltigungen und Zwangsabtreibungen sofort zu stoppen.

Die US-Regierung wird aufgefordert, weiterhin Sanktionen gegen die für das Arbeitslagersystem Verantwortlichen anzustreben. Die Weltgemeinschaft wird aufgefordert, ein Sondergericht einzurichten, das Ermittlungen zu Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea und Gerichtsverfahren durchführen wird.

Conaway sagte in einer Stellungnahme, die in den Arbeitslagern in Nordkorea begangenen vorsätzlichen und systematischen Menschenrechtsverletzungen seien absolut entsetzlich. Connolly betonte, dass der Kongress mit einer Stimme sprechen müsse, um Nordkoreas abscheuliche Arbeitslager zu verurteilen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>