WFP lieferte im April 982 Tonnen Nahrungsmittel an Nordkorea

erstellt: 2019-05-21 09:50:52 aktualisiert: 2019-05-21 13:09:21

WFP lieferte im April 982 Tonnen Nahrungsmittel an Nordkorea

Das Welternährungsprogramm (WFP) hat im April Nordkorea 982 Tonnen Nahrungsmittel bereitgestellt.

Das berichtete das US-amerikanische Radio Free Asia (RFA) am Dienstag anhand des Länderberichts, den die UN-Organisation am 30. April veröffentlicht hatte.

Mit der Nahrungsmittellieferung des WFP wurden 448.790 Nordkoreaner, darunter Kinder und Schwangere, einen Monat lang versorgt.

Das Hilfsvolumen im April schrumpfte um 5,8 Prozent verglichen mit der Lieferung von 1.042 Tonnen im März und entspricht dem geringsten Monatsvolumen in diesem Jahr. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum wurde ein Rückgang von 22 Prozent verbucht.

Das WFP teilte mit, dass es im April durch 20 Besuche vor Ort die Verteilung der Nahrungsmittel überwacht habe. Die Organisation benötigt dieses Jahr 53,7 Millionen Dollar für ihre Hilfsprojekte für Nordkorea. Bisher wurden 29,8 Millionen Dollar gesichert.

Unterdessen gab das für Nordkorea-Sanktionen zuständige Komitee des UN-Sicherheitsrats am Montag (Ortszeit) auf der Webseite bekannt, dem Kinderhilfswerk UNICEF die Lieferung von humanitären Gütern im Wert von 5,75 Millionen Dollar an Nordkorea genehmigt zu haben. Dazu zählen Geräte für die Versorgung von Einwohnern mit sauberem Wasser und medizinische Geräte zur Behandlung unterernährter Kinder. Die Genehmigung gilt vom 11. April bis 11. Oktober.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>