VOA: Südkorea stellt UNICEF 3,5 Millionen Dollar für Nordkorea-Hilfe bereit

erstellt: 2019-05-24 09:42:23 aktualisiert: 2019-05-24 16:35:04

VOA: Südkorea stellt UNICEF 3,5 Millionen Dollar für Nordkorea-Hilfe bereit

Dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF werden 3,5 Millionen Dollar aus der südkoreanischen Staatskasse für die humanitäre Hilfe für Nordkorea bereitgestellt.

Das habe die Sprecherin der UNICEF Shima Islam mitgeteilt, berichtete der US-Auslandsdienst Voice of America (VOA) am Freitag. Diese großzügige Spende der südkoreanischen Regierung werde sehr begrüßt.

3,5 Millionen Dollar entsprechen 44 Prozent der geplanten Spende in Höhe von acht Millionen Dollar, die die südkoreanische Regierung internationalen Organisationen für die Nordkorea-Hilfe zahlen will.

UNICEF will mit dem Geld 450.000 Kinder im Alter von unter fünf Jahren mit Durchfallerkrankungen behandeln. Auch sollen 2,8 Millionen Menschen mit wichtigen Arzneimitteln, darunter Antibiotika gegen Lungenentzündung, versorgt werden.

Die Frage nach den Modalitäten der Verteilung von Hilfsgütern sowie Plänen für die Überwachung sei jedoch nicht beantwortet worden, so VOA.

Die UNICEF will dieses Jahr 19,5 Millionen Dollar für ihre humanitären Hilfsprojekte in Nordkorea aufbringen.

Die südkoreanische Regierung hatte am letzten Freitag bekannt gegeben, dass sie für Hilfsprojekte des Welternährungsprogramms (WFP) und der UNICEF in Nordkorea acht Millionen Dollar anbieten wolle. Der Plan war eigentlich schon im September 2017 beschlossen worden, wurde jedoch nicht umgesetzt.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>