Präsidentin Park warnt vor Verleumdungen und haltlosen EnthüllungenVideo

erstellt: 2016-09-22 13:18:49 aktualisiert: 2016-09-23 10:02:10

Präsidentin Park Geun-hye hat vor Verleumdungen und Enthüllungsberichten gewarnt.

Solche Äußerungen in einer Krisenzeit würden zur Folge haben, dass die Gesellschaft aufgerüttelt werde und die Verwirrung zunehme, sagte Park beim Treffen mit ihren Chefsekretären. Wenn die Bürger nicht zusammenhalten und politische Kreise nicht kooperieren, wäre es schwierig, die aktuelle komplexe Krise zu überwinden.

Sie habe vielmals betont, dass der Schutz der Sicherheit des Staates und der Bürger kein Gegenstand des politischen Streits werden sollte. Sie wolle sich als Staatspräsidentin um die Bürger kümmern und für sie arbeiten, bis ihre Amtszeit zu Ende gehe, betonte Park. Zugleich forderte sie, das System für die Reaktion bei Erdbeben anlässlich der Erdbeben in Gyeongju zu verbessern.

Park kritisierte zudem Behauptungen als unsinnig, nach denen Nordkoreas fünfter Atomtest die Nutzlosigkeit der Sanktionen gegen das Land bewiesen habe oder Südkoreas Maßnahmen zur Selbstverteidigung wie die geplante Stationierung des Raketenabwehrsystems THAAD zu Pjöngjangs Atomtest geführt hätten.

Die Staatschefin sagte zugleich, sie glaube, dass Nordkorea nicht mehr zum Dialog für den Atomverzicht zurückkehren werde und dass seine Provokationen mit Atomwaffen und Raketen eskalieren würden.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>