Industrieminsterium berät mit Experten über Verbesserung seismischer Kapazität von AKW

erstellt: 2016-09-22 13:19:49 aktualisiert: 2016-09-22 16:28:22

Das Ministerium für Handel, Industrie und Energie hat mit Experten über Maßnahmen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Atomkraftwerke hinsichtlich der Erdbebensicherheit diskutiert.

Wie das Ministerium mitteilte, habe die Diskussion am Mittwoch unter Leitung von Minister Joo Hyung-hwan stattgefunden. Es tagte der für AKW zuständige Unterausschuss des Beratungsgremiums des Industrieministeriums für Energiesicherheit.

Joo tauschte mit Experten auf den Gebieten Erdbeben, Geologie und Reaktorsicherheit Meinungen über die Ursache und Folgen der Erdbeben am 12. September in Gyeongju und den Stand der seismischen Kapazität der AKW aus.

Experten schlugen vor, dass geologische Untersuchungen und solche von Verwerfungen, eingehende Analysen der Ursachen von Erdbeben und Prüfungen der Erdbebengefahr auf staatlicher Ebene erforderlich seien. Sie forderten, nach langfristigen und präzisen Analysen Maßnahmen zu treffen.

Der Minister betonte die Notwendigkeit, dass Experten aus verschiedenen Branchen gemeinsam die Erdbebensicherheit der Atomkraftwerke untersuchen sollten.

Das Industrieministerium will in dem Unterausschuss nach Analysen von Beispielen im In- und Ausland sowie Überprüfungen durch Experten Maßnahmen zur Erdbebensicherheit ausarbeiten.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>