Südkorea diskutiert mit USA über erweiterte Abschreckung

erstellt: 2016-10-19 08:31:03 aktualisiert: 2016-10-19 10:33:32

Südkorea diskutiert mit USA über erweiterte Abschreckung

Südkoreas Außen- und Verteidigungsminister werden bei Diskussionen mit den USA über Diplomatie und Sicherheit eine erweiterte Abschreckung besprechen.

Das sagten Yun Byung-se und Han Min-koo am Dienstag (Ortszeit) in Washington vor Reportern. Beide reisten in die USA, um dem Außen- und Verteidigungsministertreffen zwischen Südkorea und den USA beizuwohnen.

Die Nuklear- und Raketenbedrohung durch Nordkorea befinde sich auf einem anderen Niveau als früher, sagte Yun. Man wolle intensiv über Maßnahmen zur Konkretisierung und Institutionalisierung einer erweiterten Abschreckung, das Kernstück der Zusage der USA für die Verteidigung Südkoreas, diskutieren.

Han äußerte, er wolle über Wege, die die Umsetzung einer erweiterten Abschreckung einschließlich des Nuklearschirms der USA garantieren, und über mehrere Aufgaben zur Verstärkung der gemeinsamen Verteidigungsbereitschaft sprechen.

Yun und Han kommen am Mittwoch mit ihren US-amerikanischen Amtskollegen John Kerry und Ashton Carter zusammen. Han wird am Donnerstag an der jährlichen bilateralen Sicherheitskonsultation (SCM) teilnehmen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>