Präsident Moon fordert von Ministerien Maßnahmen gegen Machtmissbrauch

erstellt: 2017-08-08 10:13:45 aktualisiert: 2017-08-08 16:50:16

Präsident Moon fordert von Ministerien Maßnahmen gegen Machtmissbrauch

Präsident Moon Jae-in hat gefordert, eventuelle Fälle des Machtmissbrauchs in den Ministerien und Behörden zu kontrollieren.

Anlass ist der offenbarte Machtmissbrauch eines Heeresgenerals. Ihm und seiner Frau wird vorgeworfen, Soldaten misshandelt und ausgenutzt zu haben.

Der Fall habe die Bürger schockiert und enttäuscht. Er finde als oberster Befehlshaber der Armee den Fall sehr bedauerlich, sagte Moon am Montag bei einer Sitzung mit seinen Chefsekretären und Beratern. Er wolle bei dieser Gelegenheit die Kultur des Machtmissbrauchs bei der Armee ausrotten.

Die inzwischen eingeleitete Untersuchung des Verteidigungsministeriums stelle nur den Anfang für die Problemlösung dar, betonte der Staatschef. Er forderte, die aktuelle Situation genau zu untersuchen und Verbesserungen durchzuführen.

Moon forderte die Ministerien und Behörden auf, Kontrollen wegen des eventuellen Machtmissbrauchs durchzuführen. Er verlangte, grundlegende Maßnahmen zur Ausrottung des Machtmissbrauchs bei der Armee und in der Beamtenschaft auszuarbeiten.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>