Zwei Sibirische Tiger erfolgreich in Aboretum angesiedelt

erstellt: 2017-08-10 11:34:24 aktualisiert: 2017-08-10 13:44:00

Zwei Sibirische Tiger sind erfolgreich in einem Aboretum im Südosten des Landes angesiedelt worden.

Die Tiere aus dem Zoo Seoul Grand Park hätten sich laut Angaben des Koreanischen Forstamtes erfolgreich im Nationalen Baekdu-Daegan Arboretum niedergelassen. Die Tiger waren am 29. Juni gemäß einem Abkommen zu gefährdeten Tier- und Pflanzenarten dorthin gebracht worden.

Das 12 Jahre alte Tigerweibchen Hancheong und das sechs Jahre alte Tigermännchen Uri seien in guter Verfassung und würden sich gut an ihre neue Umgebung gewöhnen.

Nach einem Training sollen die Tiger in ihrem neuen Zuhause auch von Besuchern beobachtet werden können.

Das Baekdu-Daegan Arboretum ist mit einer Größe von 4,8 Hektar der größte natürliche Lebensraum für Tiger in Südkorea.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>