Sicherheitsberater Südkoreas und der USA bekräftigen Kooperation gegenüber Nordkorea

erstellt: 2017-08-11 13:35:37 aktualisiert: 2017-08-11 17:07:14

Sicherheitsberater Südkoreas und der USA bekräftigen Kooperation gegenüber Nordkorea

Inmitten zunehmender Spannungen zwischen Nordkorea und den USA haben die nationalen Sicherheitsberater Südkoreas und der USA ein Telefongespräch geführt.

Laut dem südkoreanischen Präsidialamt sprachen der Chef des Büros für nationale Sicherheit, Chung Eui-yong, und sein US-Amtskollege Herbert McMaster über die Sicherheitslage in der Umgebung der koreanischen Halbinsel.

Beide Seiten bekräftigten die Zusage, bei Maßnahmen für die Sicherheit beider Länder und ihrer Bürger in den einzelnen Stufen eng und auf transparente Weise zu kooperieren.

Ein leitender Beamter des Präsidialamtes sagte, dass Seoul bereits Diskussionen mit beteiligten Ländern wie den USA aufgenommen habe, kurz nachdem Nordkorea seine Drohung gegen Guam ausgesprochen habe. Als Grund für die Bekanntmachung des Telefongesprächs wurde die Kritik genannt, dass Südkorea trotz der zunehmenden Spannungen kaum eine Rolle spiele.

Angesichts des verbalen Schlagabtauschs zwischen Nordkorea und den USA überlege Präsident Moon Jae-in, was eine verbale Intervention Südkoreas für die nationale Sicherheit bringen würde, hieß es weiter.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>