USA schicken erneut B-1B Bomber nach KoreaVideo

erstellt: 2017-10-11 08:27:18 aktualisiert: 2017-10-11 18:08:09

Die USA haben angesichts der Bedrohung durch Nordkoreas Atomwaffen und Raketen erneut Langstreckenbomber des Typs B-1B zur koreanischen Halbinsel geschickt.

Der Vereinigte Generalstab der südkoreanischen Streitkräfte teilte am Mittwoch mit, dass zwei F-15K Kampfjets der Luftwaffe am Vorabend eine gemeinsame Übung mit zwei B-1B Bombern durchgeführt hätten. Beide strategische Bomber seien von der Luftwaffenbasis Andersen auf Guam gestartet.

Die B-1B hätten nach dem Eintritt in die südkoreanische Luftraumüberwachungszone (KADIZ) über dem Ostmeer eine simulierte Übung zum Abfeuern einer Luft-Boden-Rakete abgehalten. Anschließend seien die B-1B von Kampfflugzeugen des Typs F-15K begleitet worden und über die Halbinsel zum Westmeer geflogen. Dort hätten sie ein weiteres Mal die Übung abgehalten, hieß es.

Die Übung sei Teil einer regelmäßigen Einsatzübung gewesen. Die Luftstreitkräfte Südkoreas und der USA hätten dadurch die starke Entschlossenheit gegen Nordkoreas Nuklear- und Raketenbedrohung demonstriert, hieß es weiter.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>