Multilaterale Übung der Seestreitkräfte zur Entfernung von Seeminen

erstellt: 2017-10-12 09:13:44 aktualisiert: 2017-10-12 13:20:47

Multilaterale Übung der Seestreitkräfte zur Entfernung von Seeminen

Eine multilaterale Übung zur Aufspürung und Entfernung von Seeminen wird vor der Südküste Koreas stattfinden.

An der einwöchigen Übung ab Samstag nehmen die Seestreitkräfte Südkoreas, der USA, Kanadas und der Philippinen teil. Die Übung findet zum zweiten Mal nach der ersten im vergangenen Jahr statt.

Die südkoreanische Marine wird über zehn Kriegsschiffe, darunter einen 3.000-Tonnen-Minenleger, sowie P-3 Seeaufklärer mobilisieren. Die US-Marine wird zwei Minenräumschiffe und auch Minenräumhubschrauber einsetzen. Auch Bombenräumkommandos der vier Länder werden zum Einsatz kommen.

Sollte der koreanische Minenleger Übungsminen verlegen, werden Minenräumschiffe und Bombenräumkommandos diese detektieren und entfernen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>