Abgeordnete konservativer Parteien wollen Zusammenschluss anstreben

erstellt: 2017-10-12 10:08:02 aktualisiert: 2017-10-12 16:31:46

Abgeordnete der konservativen Oppositionsparteien wollen eine Zusammenlegeung anstreben.

Abgeordnete der Freiheitspartei Koreas (FPK) und der Bareun-Partei, die mehr als drei Mal ins Parlament gewählt wurden, beschlossen am Mittwoch, einen Ausschuss für die Zusammenlegung beider Parteien zu gründen. Sie wollen noch innerhalb der Woche eine Liste der Mitglieder festlegen.

Die Führung der FPK sprach ihre Unterstützung für eine schnelle Zusammenlegung aus.

Die regierende Minjoo-Partei Koreas richtet große Aufmerksamkeit auf die Entwicklungen, da sie im Falle der Fusion beider Parteien nicht mehr die größte Fraktion im Parlament stellen könnte.

Unterdessen sind im Regierungslager Stimmen zu hören, die eine Vereinigung mit der Partei des Volkes fordern.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>