Präsident Moon beendet SüdostasienreiseVideo

erstellt: 2017-11-15 09:48:19 aktualisiert: 2017-11-16 09:35:07

Präsident Moon Jae-in hat seine Rundreise in Indonesien, Vietnam und den Philippinen beendet.

Moon wird am heutigen Mittwoch in Südkorea zurückerwartet.

Während seiner achttägigen Reise nahm er am APEC-Gipfel in Da Nang und den mit dem südostasiatischen Staatenbund ASEAN zusammenhängenden Gipfeltreffen in Manila teil. Moon verkündete, dass Südkorea den Austausch und die Kooperation mit ASEAN verstärken wolle. Er stellte seine Vision der „Neuen Südpolitik“ vor, wonach Südkorea seine Beziehungen mit ASEAN auf das Niveau der mit den vier benachbarten Großmächten heben und das Handelsvolumen mit ASEAN auf 200 Milliarden Dollar steigern will.

Moon führte zudem bilaterale Spitzengespräche nicht nur mit seinen Amtskollegen in den besuchten Ländern sondern auch mit den Premierministern Singapurs und Russlands. Er kam mit Chinas Präsident Xi Jinping zusammen und beide erklärten offiziell, dass Südkorea und China ihre Beziehungen zügig normalisieren würden.

Moon traf sich auch mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und bekräftigte die Entschlossenheit für die bilaterale Kooperation.

Am Dienstag nahm der südkoreanische Präsident am Ostasiengipfel in Manila teil und forderte eine verstärkte internationale Kooperation für eine friedliche Lösung der nordkoreanischen Nuklearfrage.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>