Präsident Moon bricht nächsten Mittwoch zu viertägigem Staatsbesuch in China auf

erstellt: 2017-12-06 14:44:45 aktualisiert: 2017-12-06 15:16:33

Präsident Moon bricht nächsten Mittwoch zu viertägigem Staatsbesuch in China auf

Präsident Moon Jae-in wird am kommenden Mittwoch zu einem viertägigen Staatsbesuch in China aufbrechen.

Präsident Moon werde auf Einladung von Chinas Staatspräsident Xi Jinping vom 13. bis 16. Dezember China besuchen, teilte der Sprecher des Präsidialamts Park Soo-hyun am Mittwoch vor der Presse mit.

Moon werde während des Aufenthalts in Peking Spitzengespräche mit Xi führen und an einem Staatsbankett teilnehmen. Er wird mit weiteren chinesischen Spitzenbeamten wie Premierminister Li Keqiang zusammenkommen.

Bei Treffen mit chinesischen Führern werde der Präsident eine Einschätzung zur Entwicklung des Verhältnisses zwischen beiden Staaten in den letzten 25 Jahren nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen vornehmen und die künftige Entwicklung besprechen, sagte Park. Auch Wege zur Kooperation für eine friedliche Lösung in der nordkoreanischen Nuklearfrage und die Friedenssicherung auf der koreanischen Halbinsel sowie unterschiedliche gemeinsame Anliegen werden diskutiert.

Moon wird im Anschluss an den Besuch in der chinesischen Hauptstadt am 15. Dezember nach Chongqing weiterreisen.

Der Sprecher drückte die Hoffnung aus, dass Moons erster Besuch in China nach dem Amtsantritt ein Wendepunkt wird, um das Vertrauen und die Freundschaft zwischen beiden Staatschefs zu vertiefen und auf deren Grundlage den Austausch zwischen beiden Ländern zügig auf den normalen Kurs zu bringen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>