Vereinigungsminister: Innerkoreanische Gespräche bedeutend für Wiederherstellung der Beziehungen

erstellt: 2018-01-10 09:03:38 aktualisiert: 2018-01-10 13:12:32

Vereinigungsminister: Innerkoreanische Gespräche bedeutend für Wiederherstellung der Beziehungen

Süd- und Nordkorea haben die Ansicht geteilt, dass ihre Gespräche vom Dienstag eine große Bedeutung für die Wiederherstellung und Entwicklung der innerkoreanischen Beziehungen haben.

Beide Seiten hätten sich zudem darauf geeinigt, dass sie künftig auf der Grundlage des gegenseitigen Respekts das bilaterale Verhältnis voranbringen sollten, sagte Vereinigungsminister Cho Myoung-gyon nach dem hochrangigen Treffen vor Reportern. Cho war Südkoreas Chefunterhändler.

Er glaube, dass die Gespräche eine Gelegenheit zur Entspannung auf der koreanischen Halbinsel geschaffen habe, da Nordkoreas Teilnahme bei den Olympischen und Paralympischen Winterspielen in PyeongChang festgelegt wurde. Die Teilnahme einer nordkoreanischen Delegation aus ranghohen Vertretern werde die Chance geben, mit der internationalen Gemeinschaft zu kommunizieren und das gegenseitige Verständnis zu verbessern, hieß es.

Cho bezeichnete es auch als wichtiges Ergebnis, dass Süd- und Nordkorea mit der Notwendigkeit der Wiederherstellung der abgebrochenen Beziehungen einverstanden gewesen seien. Damit sei ein Ansatzpunkt für die Bewältigung vieler anstehender Angelegenheiten in den Beziehungen herbeigeführt worden.

Er sagte zudem, dass mit der Wiederherstellung einer militärischen Kommunikationsleitung und der Einigung auf militärische Gespräche zwischen beiden Koreas eine Gelegenheit zur Entspannung auf der koreanischen Halbinsel und zur Prävention ungeplanter Zwischenfälle geschaffen worden sei.

Cho sagte weiter, dass der erste Schritt zur Entspannung des innerkoreanischen Verhältnisses getan worden sei. Er wolle sich stärker bemühen, damit beide Seiten das gegenseitige Vertrauen wieder gewinnen und die Beziehungen weiter verbessern könnten.

Nach weiteren Angaben sprachen beide Seiten ausführlich über die Notwendigkeit und Dringlichkeit der Zusammenführung getrennter Familien, obwohl die Angelegenheit in der gemeinsamen Pressemitteilung unerwähnt blieb. Außerdem teilte die südkoreanische Seite der nordkoreanischen Delegation die Besorgnis der Südkoreaner und der Weltgemeinschaft über die nordkoreanische Nuklearfrage mit.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>