Seoul schlägt Pjöngjang Arbeitsgespräche wegen Teilnahme an Winterolympiade vor

erstellt: 2018-01-13 10:30:40 aktualisiert: 2018-01-13 14:30:21

Seoul schlägt Pjöngjang Arbeitsgespräche wegen Teilnahme an Winterolympiade vor

Seoul hat Pjöngjang vorgeschlagen, Arbeitsgespräche zur Beratung über die Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in PyeongChang zu veranstalten. 

Wie aus Regierungskreisen verlautete, habe die südkoreanische Regierung den Vorschlag unterbreitet, die Arbeitsgespräche am kommenden Montag um zehn Uhr im Haus des Friednes am Waffenstillstandsort Panmunjom abzuhalten.

Die Regierung in Seoul habe vor, im Vorfeld der IOC-Sitzung am 20. Januar die Standpunkte zwischen den beiden Teilstaaten abzustimmen. 

In Bezug auf die Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Spielen soll unnter anderem über die Größe der Delegationen, Anfeuerungstruppen, die Ein- und Ausreiseroute sowie zusätzliche Unterstützung beraten werden.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>