Militär will US-südkoreanische Übungen vor Korea-Gipfel abschließen

erstellt: 2018-03-09 08:15:27 aktualisiert: 2018-03-09 13:12:16

Militär will US-südkoreanische Übungen vor Korea-Gipfel abschließen

Das südkoreanische Militär will die wegen der Olympischen und Paralympischen Winterspiele verschobenen Gemeinschaftsübungen zwischen Südkorea und den USA möglichst bald beginnen und noch vor dem innerkoreanischen Spitzentreffen abschließen.

US-Medien wie CNN berichteten unter Berufung auf US-Regierungsquellen, dass die Übungen vom 1. April (koreanischer Zeit) bis Mai stattfinden würden und sich mit dem Spitzentreffen überlappen könnten.

Ein hochrangiger Vertreter der südkoreanischen Streitkräfte sagte KBS jedoch, es werde angestrebt, dass die Übungen nach dem Ende der Paralympischen Spielen noch in diesem Monat beginnen und noch vor dem für Ende April vorgesehenen Korea-Gipfel zu Ende gehen.

Das bedeutet, dass die Dauer auf etwa einen Monat verkürzt wird. In den letzten Jahren dauerten die Übungen gewöhnlich zwei Monate an.

Er sagte zudem, dass strategische Waffen der USA im gewöhnlichen Umfang auf die koreanische Halbinsel gebracht würden. Letztes Jahr schickten die USA während der Manöver strategische Waffen wie Bomber vom Typ B-1B, einen nuklear getriebenen Flugzeugträger und Atom-U-Boote.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>