Seoul will angesichts Tillersons Entlassung US-Besuch von Außenministerin überprüfen

erstellt: 2018-03-14 08:34:04 aktualisiert: 2018-03-14 10:47:40

Seoul will angesichts Tillersons Entlassung US-Besuch von Außenministerin überprüfen

Südkorea will den geplanten Besuch von Außenministerin Kang Kyung-wha in den USA überprüfen.

Anlass ist die Entlassung von US-Außenminister Rex Tillerson durch Präsident Donald Trump am Dienstag.

Es war geplant, dass Kang am Donnerstag nach Washington aufbricht und am Freitag mit Tillerson zusammenkommt.

Ein Beamter des Außenministeriums in Seoul sagte, das Ministerium werde intern durch Diskussionen mit der US-Seite die Lage überprüfen und dann entscheiden, ob das Außenministertreffen doch noch abgehalten werden sollte.

Der Beamte betonte, dass Südkorea und die USA auf verschiedenen Ebenen eine enge Kommunikation aufrecht erhielten, und zwar zwischen den Staatschefs, den Nationalen Sicherheitsräten sowie den Behörden für Auswärtiges und Verteidigung.

Auf die Frage, ob Südkorea über Tillersons Entlassung vorab informiert worden sei, hieß es, Personalentscheidungen der US-Regierung seien keine Angelegenheit, die eine vorherige Konsultation mit der südkoreanischen Regierung erforderten.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>