Präsident Moon akzeptiert Rücktrittsgesuch von Finanzaufsichtschef

erstellt: 2018-04-17 13:33:47 aktualisiert: 2018-04-17 15:46:47

Präsident Moon akzeptiert Rücktrittsgesuch von Finanzaufsichtschef

Präsident Moon Jae-in hat am Dienstag das Rücktrittsgesuch des Chefs der Finanzaufsicht, Kim Ki-sik, akzeptiert.

Das teilte der Sprecher des Präsidialamtes Kim Eui-kyeom mit.

Kim bot seinen Rücktritt an, nachdem die Nationale Wahlkommission am Montag seine politischen Spenden an eine Denkfabrik als Verstoß gegen das Gesetz zu Wahlen öffentlicher Ämter eingestuft hatte.

Nach Kims Rücktritt forderte die regierende Minjoo-Partei Koreas, alle Auslandsreisen von Abgeordneten, die von unter parlamentarischer Aufsicht befindlichen Institutionen finanziert wurden, sowie Ausgaben aus politischen Fonds zu untersuchen.

Das Oppositionslager velangte dagegen den Rücktritt der für Personalentscheidungen und Überprüfung zuständigen Beamten des Präsidialamtes.

Die Freiheitspartei Koreas betonte, die größte Verantwortng für Kims Fall liege bei Cho Kuk, dem präsidialen Chefsekretär für Bürgerangelegenheiten. Die Partei forderte Chos Rücktritt und eine Entschuldigung von Präsident Moon bei den Bürgern.

Die Bareun Mirae-Partei forderte Kims Entlassung statt des Rücktritts, den Wechsel der präsidialen Chefsekretäre für Bürgerangelegenheiten, Personalfragen und Wirtschaft sowie eine Entschuldigung von Moon.

Die Gerechtigkeitspartei forderte das Präsidialamt auf, angesichts wiederholter falscher Personalentscheidungen das dafür zuständige Personal umzuorganisieren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>