Moon und Trump sprechen über Folgemaßnahmen des USA-Nordkorea-Gipfels

erstellt: 2018-06-13 16:10:58 aktualisiert: 2018-06-13 16:17:13

Moon und Trump sprechen über Folgemaßnahmen des USA-Nordkorea-Gipfels

Gleich nach dem Ende des USA-Nordkorea-Gipfels haben Südkoreas Präsident Moon Jae-in und US-Präsident Donald Trump 20 Minuten lang miteinander telefoniert. 

Das Präsidialamt in Seoul teilte mit, Moon habe geäußert, dass sein US-amerikanischer Amtskollege eine wichtige Grundlage für die Welt sowie die koreanische Halbinsel geschaffen habe. Trump soll seine Zufriedenheit über die Ergebnisse des Gipfels, die seine Erwartungen übertroffen hätten, zum Ausdruck gebracht haben. 

Das südkoreanische Staatsoberhaupt habe zudem betont, dass die positiven Ergebnisse des Gipfels am Dienstag in Singapur ein gemeinsamer großartiger Sieg für Süd- und Nordkorea sowie die USA seien. 

Beobachter rechnen damit, dass die Folgemaßnahmen des Gipfels zügig ausgearbeitet werden. Am Donnerstag wird US-Außenminister Pompeo dem südkoreanischen Präsidenten Moon einen Besuch abstatten und die Ergebnisse der Spitzengespräche zwischen den USA und Nordkorea ausführlich erläutern. Dabei werde über Maßnahmen für eine relevante Kooperation zwischen den USA und Südkorea beraten. 

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>