Außenministerin: Seoul plant derzeit keine Lockerung der Nordkorea-Sanktionen

erstellt: 2018-07-23 09:08:37 aktualisiert: 2018-07-23 16:18:42

Außenministerin: Seoul plant derzeit keine Lockerung der Nordkorea-Sanktionen

Südkorea plant nach Worten seiner Außenministerin in der aktuellen Situation nicht, die Sanktionen gegen Nordkorea zu lockern.

Das betonte Kang Kyung-wha nach der Rückkehr von ihrem Besuch in den USA. Dort hatte sie ihren Amtskollegen Mike Pompeo getroffen.

Sie habe von den Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats Ausnahmen von den Sanktionen zugesichert bekommen wollen, die für innerkoreanische Projekte benötigt würden. Es handele sich jedoch nicht um eine Lockerung der Sanktionen sondern eine andere Frage, hieß es.

Zur Möglichkeit, dass beide Koreas und die USA anlässlich der UN-Generalversammlung Ende September ein Ende des Koreakriegs erklären, hieß es, man könne keinen Zeitpunkt festlegen, obwohl stetig Bemühungen unternommen würden. Zugleich betonte sie die Wichtigkeit einer kontinuierlichen Kommunikation zwischen Südkorea und den USA, damit der Dialog zwischen Nordkorea und den USA fortgesetzt werde.

Unterdessen forderten Nordkoreas Propagandamedien die südkoreanische Regierung auf, sich für die Annahme einer Erklärung des Kriegsendes einzusetzen. Die USA verweigerten die Erklärung des Kriegsendes, die südkoreanische Regierung sollte dem nicht tatenlos zusehen, forderte die Propaganda-Webseite Uriminzokkiri.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>