Neun Menschen sterben bei Großfeuer in Incheon

erstellt: 2018-08-22 08:30:31 aktualisiert: 2018-08-22 09:23:34

Bei einem Großfeuer in einer Elektronikfabrik in Incheon sind am Dienstag neun Menschen getötet worden. Vier Arbeiter wurden zum Teil schwer verletzt.

Das Feuer sei nach Angaben der örtlichen Feuerwehr um 15.43 Uhr an einem Fließband des Unternehmens Seil Electronics im Industriekomplex Namdong ausgebrochen.

60 Feuerwehrleute, die mit 45 Einsatzfahrzeugen ausgerückt waren, konnten den Brand innerhalb von zwei Stunden löschen.

Vier Arbeiterinnen sollen aus dem vierten Stock gesprungen sein, bevor die Retter an der Einsatzstelle eintrafen.

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand der örtlichen Behörden brach das Feuer in einem Labor im vierten Stock aus.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>