US-Medien: Verschobene US-Korea-Übungen beginnen Ende März

erstellt: 2018-03-08 14:08:45 aktualisiert: 2018-03-08 15:57:34

US-Medien: Verschobene US-Korea-Übungen beginnen Ende März

Laut UN-Medien werden die wegen der Olympischen Winterspiele in PyeongChang verschobenen Gemeinschaftsübungen Südkoreas und der USA Ende März beginnen.

NBC und CNN berichteten am Mittwoch (Ortszeit) unter Berufung auf mehrere US-Verteidigungsbeamte, dass das Feldmanöver Foal Eagle am 31. März beginnen und bis Mai stattfinden werde. Die Übung Key Resolve werde Mitte und Ende April abgehalten.

Foal Eagle fand jedes Jahr gewöhnlich im März und April statt. Südkorea und die USA vereinbarten, den konkreten Termin für das diesjährige Manöver erst nach dem Abschluss der Paralympischen Winterspiele festzulegen.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un sagte bei seinem jüngsten Treffen mit den Sondergesandten von Südkoreas Präsident Moon Jae-in, er verstehe, dass die US-südkoreanischen Übungen ab April auf dem Niveau der letzten Jahre stattfinden würden. Das sorgte für Spekulationen, dass die Übungen bald wieder aufgenommen werden.

Der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums Chris Logan wollte jedoch nicht bestätigen, dass es einen konkreten Zeitplan gebe. Er sagte NBC, dass zusätzliche Informationen nach den Paralympischen Spielen bekannt geben würden.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>