Koreanisches Institut entwickelt Unterschall-Zug

erstellt: 2016-10-19 09:31:16 aktualisiert: 2016-10-19 11:01:54

Koreanisches Institut entwickelt Unterschall-Zug

In Südkorea wird ein sogenannter Unterschall-Kapselzug entwickelt.

Das Wissenschaftsministerium teilte mit, dass ab dem laufenden Jahr als langfristige Aufgabe die Technologie für einen Unterschall-Kapselzug entwickelt werde. Dabei handelt es sich um eine Hochgeschwindigkeitsbahn der nächsten Generation, die über eine Spitzengeschwindigkeit von 1.000 Stundenkilometer verfügt.

Die Entwicklung wird unter Leitung des Koreanischen Instituts für Eisenbahnforschung (KRRI) durchgeführt. Der Unterschall-Kapselzug ist eine Magnetschwebebahn, die durch eine Tunnelröhre in einem Quasi-Vakuumzustand fährt. Sollte die Technologie verwirklicht werden, kann die Fahrt von Seoul bis Busan voraussichtlich auf unter 30 Minuten verkürzt werden.

Wissenschaftsminister Choi Yang-hee versprach eine aktive Unterstützung für die Forschung und Entwicklung, damit das KRRI Technologien wie solche für den Unterschall-Zug entwickelt und somit in der globalen Bahn- und Verkehrstechnologie führend sein könne.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Sprich Koreanisch, mach Deinen Traum wahr!
Entdecke Koreas Welterbe
Mirok Li, Wanderer zwischen zwei Kulturen
70 Jahre Unabhängigkeit,  30 Jahre Zukunft
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>