Einheimische Technologie für Umwandlung von gesprochener Sprache in Text entwickelt

erstellt: 2017-04-19 09:12:49 aktualisiert: 2017-04-19 16:09:05

Einheimische Technologie für Umwandlung von gesprochener Sprache in Text entwickelt

Koreanische Forscher haben eine Technologie zur Umwandlung von gesprochener Sprache von neun Sprachen in geschriebenen Text und auch zur Übersetzung entwickelt.

Das Forschungsinstitut für Elektronik und Telekommunikation (ETRI) gab am Dienstag bekannt, die Technologie entwickelt zu haben, mit der Alltagsdialoge zu bis zu 95 Prozent erkannt und in Texte umgewandelt werden können.

Es handelt sich um ein Programm zur Mehrsprachenerkennung, bei dem die Technologie des Deep Learning der künstlichen Intelligenz angewandt wurde.

Verglichen mit Google werde die koreanische Sprache zu 96 Prozent und damit besser erkannt. Der Erkennungsgrad für andere Sprachen, darunter Englisch, Japanisch und Chinesisch, liege zwischen 90 und 95 Prozent und damit auf einem ähnlichen Niveau wie Google, hieß es.

Das Forschungsinstitut will bei den Olympischen Spielen 2018 in PyeongChang die einheimische Spracherkennungstechnologie vollumfänglich präsentieren und die Zahl der verfügbaren Sprachen bis 2020 auf 14 erhöhen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>