Taifun trifft Donnerstag auf Südküste Koreas

erstellt: 2018-08-21 08:30:42 aktualisiert: 2018-08-21 13:01:27

Taifun trifft Donnerstag auf Südküste Koreas

Ein Taifun nähert sich der koreanischen Halbinsel.

Der Taifun Soulik wird voraussichtlich am frühen Mittwochmorgen seinen Kurs in Richtung der koreanischen Halbinsel wechseln. Am frühen Donnerstagmorgen wird der tropische Wirbelsturm die Küste der Provinz Süd-Jeolla erreichen und die koreanische Halbinsel passieren. Damit wird Soulik der erste Taifun seit 2012, der direkt über Südkorea hinwegfegt.

Am Dienstagabend wird eine Taifunwarnung für das südliche Gewässer der Insel Jeju erwartet. Am Mittwochvormittag wird voraussichtlich auch für die Insel eine Warnung ausgegeben.

Es werden erhebliche Schäden befürchtet, wenn der Taifun Korea erfasst. An der Südküste wird starker Wind mit einer Spitzengeschwindigkeit von über 40 Sekundenmetern erwartet. An der West- und Ostküste wird mit mehr als 30 Sekundenmetern gerechnet.

An der Südküste und in der Umgebung des Bergs Jiri werden über 400 Millimeter Regen erwartet, in den restlichen Regionen über 250 Millimeter.

[Photo : KBS News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>