Erfolgreich Seepferdchen der Süd-Insel Soan künstlich vermehrt

erstellt: 2017-10-30 08:32:11 aktualisiert: 2017-10-30 13:43:35

Erfolgreich Seepferdchen der Süd-Insel Soan künstlich vermehrt

Seepferdchen der im Süden Koreas liegenden Insel Soan sind erfolgreich künstlich vermehrt worden.

Das gab der Nationale Parkdienst des Umweltministeriums am Sonntag bekannt.

Der Dienst fing im Mai zwei ausgewachsene Seepferdchen-Paare, die in der Umgebung der Insel Soan leben, und bewegte sie in einem Zuchttank zur Paarung und zum Laichen. Auf diese Weise konnten monatlich 25 bis 50 Jungtiere pro Paar geboren werden.

Mit Stand von August überlebten 68 Prozent der durch die künstliche Vermehrung hervorgegangenen Seepferdchen. Die Behörde erwartet, dass ab dem kommenden Jahr monatlich 500 Seepferdchen auf diese Weise zur Welt kommen könnten.

Das sogenannte Soan-Seepferdchen wurde im April 2012 in der Umgebung der Insel Soan der Provinz Süd-Jeolla weltweit erstmals entdeckt.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>