IOC veranstaltet am 20. Januar Sitzung zu Nordkoreas Olympia-Teilnahme

erstellt: 2018-01-11 09:05:38 aktualisiert: 2018-01-11 10:00:58

IOC veranstaltet am 20. Januar Sitzung zu Nordkoreas Olympia-Teilnahme

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wird nächste Woche eine Sitzung zu Nordkoreas Olympia-Teilnahme abhalten.

IOC-Präsident Thomas Bach teilte am Mittwoch in einer Erklärung mit, dass am Samstag ein Treffen von vier Parteien am Hauptsitz in Lausanne einberufen werde. Daran würden auch Vertreter des Organisationskomitees und der nationalen Olympischen Komitees von Süd- und Nordkorea teilnehmen.

Bei dem Treffen würden eine Reihe von wichtigen Entscheidungen zur nordkoreanischen Teilnahme an den Spielen erörtert. Neben der Zahl und den Namen der Athleten würden auch Protokollfragen besprochen. Unter anderem müsse geklärt werden, wie die Flagge und Uniform aussehen und wie Zeremonien durchgeführt würden.

Bach sagte weiter, dass er die gemeinsamen Vorschläge Süd- und Nordkoreas, zu denen Regierungen weltweit applaudieren würden, herzlich begrüße.

Nordkoreas IOC-Mitglied Chang Ung war am Mittwoch vor Bachs Presseerklärung mit diesem am IOC-Hauptquartier zusammengetroffen, um Details der nordkoreanischen Olympia-Teilnahme zu diskutieren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>