Koreanischer Fußballheld von WM 2002 verliert Mutter und Großmutter am selben Tag

erstellt: 2018-01-13 12:09:20 aktualisiert: 2018-01-13 12:28:32

Koreanischer Fußballheld von WM 2002 verliert Mutter und Großmutter am selben Tag

Südkoreas Fußballlegende Park Ji-sung trauert derzeit um seine Mutter und Großmutter, die am selben Tag verstorben sind.

Laut Angaben von Fußballfunktionären am Samstag sei Parks Mutter, Jang Myung-ja, am Freitag in einem Londoner Krankenhaus verstorben. Bei der Todesursache handelt es sich um die Spätfolgen eines Autounfalls, den sie gegen Ende des letzten Jahres in der britischen Hauptstadt erlitten hat.

Später am selben Tag starb Parks Großmutter, Kim Mae-shim, in einem Krankenhaus zur Langzeitpflege in Suwon. Kim wurde 82 Jahre alt.

Der 36-jährige Park Ji-sung, der nach seinem Rücktritt als Profifußballer 2014 die Jugendabteilung des koreanischen Fußballverbands leitet, befindet sich in tiefer Trauer.

Der ehemalige Mittelfeldspieler von Manchester United war Teil des Kernteams bei den Weltmeisterschaften im Jahr 2002, bei denen es das südkoreanische Team ins Halbfinale schaffte. In seiner Karriere absolvierte er 100 Spiele und 13 Treffer für die südkoreanische Nationalmannschaft.

Unterdessen hat der Fußballverein Manchester United sein Beileid auf der koreanischsprachigen Seite seines social media Dienstes ausgedrückt.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>