Asienspiele: Südkoreaner gewinnen Goldmedaillen im Ringen, Fechten und Taekwondo

erstellt: 2018-08-22 09:21:56 aktualisiert: 2018-08-22 10:21:01

Asienspiele: Südkoreaner gewinnen Goldmedaillen im Ringen, Fechten und Taekwondo

Bei den Asienspielen in Jakarta Palembang haben Südkoreaner am Dienstag drei Goldmedaillen gewonnen.

Gold gab es im Ringen, Fechten und Taekwondo.

Im Ringen griechisch-römischer Stil siegte Titelverteidiger Ryu Han-su in der Gewichtsklasse bis 67 Kilogramm im Finale über den Kasachen Almat Kebispayev mit 5:4.

Im Taekwondo konnte Lee Da-bin ebenfalls ihren Titel verteidigen. Sie setzte sich gegen die Kasachin Deniz Cansel in der Gewichtsklasse bis 67 Kilogramm mit 27:21 durch.

In der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm sicherte sich Lee Ah-reum die Silbermedaille.

Im Fechten der Frauen holte sich Kang Young-mi die Goldmedaille im Degen-Wettbewerb. Sie bezwang die Chinesin Sun Yiwen mit 11:7.

Mit Stand am Dienstag gewann Südkorea insgesamt acht Gold-, 12 Silber- und 14 Bronzemedaillen. In der Gesamtwertung ist Südkorea zurzeit Dritter hinter China und Japan.

[Photo : YONHAP News]

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>