Nordkoreas Delegation für Paralympics in Südkorea eingetroffenVideo

erstellt: 2018-03-07 11:21:32 aktualisiert: 2018-03-08 10:23:11

Eine 24-köpfige Delegation Nordkoreas für die Paralympischen Winterspiele in PyeongChang ist am Mittwoch in Südkorea eingetroffen.

Ein 20-köpfiges Athletenteam und vier Vertreter des Nationalen Paralympischen Komitees reisten auf dem Landweg im Westen an und überquerten gegen 8.45 Uhr die militärische Demarkationslinie.

Das Athletenteam umfasst Ma Yu-chol und Ki Jong-hyon, die mit einer Wildcard bei den Wettkämpfen im Ski Nordisch starten werden. Die Mannschaft wird von Jong Hyon, Vizevorsitzender des Zentralkomitees der Koreanischen Föderation für den Schutz von Menschen mit Behinderung, geleitet. Die Leitung der Delegation des Paralympischen Komitees übernimmt Kim Mun-chol, Vorsitzender des Zentralkomitees derselben Föderation.

Es ist das erste Mal, dass Nordkorea an Paralympischen Winterspielen teilnimmt. Die Nordkoreaner werden am 15. März in die Heimat zurückkehren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>