Südkoreaner glücklicher geworden open the window of AOD

erstellt: 2017-07-16

Title

Das subjektive Glücksempfinden der Koreaner hat sich laut einer UN-Studie erstmals seit vier Jahren etwas verbessert.

Einem Bericht des koreanischen Instituts für Gesundheit und soziale Angelegenheiten nach erreichte Südkorea im Weltglücksbericht der Vereinten Nationen 2016 5,97 Punkte. Die Bewertung beruht auf Daten der Meinungsforscher von Gallup World Poll.

Das subjektive Glücksempfinden der Koreaner lag 2012 bei sechs Punkten und verschlechterte sich in den darauf folgenden Jahren. 2013 erreichte es 5,96 Punkte und 2015 fiel der Wert auf 5,78 Punkte zurück. Erstmals nach vier Jahren hat sich der Index auf das Niveau von 2013 erholt.

Im Jahr 2015 wurden in allen Bevölkerungsgruppen, unabhängig von Alter, Bildungsstand und Einkommensniveau, rezessive Glückswerte gemessen. In dem betreffenden Jahr hatte die Infektionskrankheit Mers das Land erschüttert. Außerdem litten die Bürger noch unter den Folgen des Schocks nach dem Untergang der Fähre Sewol im Jahr davor.

Das verbesserte Glücksgefühl wird auf eine zugenommene Solidarität und Großzügigkeit in der koreanischen Gesellschaft zurückgeführt. Am Grad der Solidarität erkennen die Bürger, inwieweit sie sich in schwierigen Situation auf die Unterstützung durch die Gesellschaft verlassen können. Die Großzügigkeit wird unter anderem anhand der Häufigkeit von Spenden gemessen. Die Werte für Freiheit hinsichtlich eigenen Lebensentscheidungen und Vertrauen in Regierung und Behörden fielen hingegen schwächer aus.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>