Südkorea droht demografischer Klippensprung open the window of AOD

erstellt: 2017-07-16

Title

Prognosen nach steht Südkorea vor einem demografischen Klippensprung.

Angaben des Innenministeriums zufolge betrage das Durchschnittsalter der koreanischen Bevölkerung nach Stand von März 2017, 41,2 Jahre. 1980 waren Koreaner im Durchschnitt 26 Jahre alt. 2014 erreichte das Durchschnittsalter erstmals einen Wert in den Vierzigern, innerhalb von nur drei Jahren gab es einen Anstieg von 1,2 Jahren.

Südkorea altert weltweit am schnellsten. Es wird vorausgesehen, dass der Anteil der über 65-Jährigen von gegenwärtig 13,8 Prozent auf über 20 Prozent im Jahr 2026 steigen und Südkorea eine superalte Gesellschaft wird. Bei der gegenwärtigen Geschwindigkeit, mit der die Gesellschaft altert, betrüge das Durchschnittsalter der Koreaner im Jahr 2050, 53 Jahre. Südkorea wird damit das Land mit der weltweit ältesten Bevölkerung sein.

Im Gegensatz dazu geht die Geburtenrate immer weiter zurück. Laut dem statistischen Amt betrug die zusammengefasste Geburtenziffer im vergangenen Jahr 1,17. Die Geburtenziffer in Korea hatte 1971 noch bei 4,54 gelegen und war danach ständig gefallen.

Die Zahl der Säuglinge, die in einem Jahr geboren wurden, lag in den 1970ern auf einem Niveau von einer Million. Letztes Jahr kamen nur 406 tausend Babys auf die Welt. Bei der gegenwärtigen Tendenz könnte die Zahl der Neugeborenen im Jahr 2040 auf 267 tausend, und bis 2060 auf 200 tausend schrumpfen.

Ein ernsthaftes Problem ist der Rückgang bei der Zahl der Erwerbsfähigen. 2065 wird sie voraussichtlich auf 47,9 Prozent schrumpfen. Insbesondere in Branchen wie IT, Medizin und Gesundheit, Software, in denen junge Arbeitskräfte gebraucht werden, wird ein ernsthafter Personalmangel vorausgesehen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>