Krebs-Sterberate und die Zahl der Verkehrstoten in Korea open the window of AOD

erstellt: 2017-10-08

Title

Die Krebs-Sterberate pro 100.000 Einwohner ist in Korea unter allen OECD-Staaten am niedrigsten. Die Zahl der Verkehrstoten ist allerdings verglichen mit anderen Industrienationen weiterhin sehr hoch.

Der statistischen Behörde sowie der Statistik der OECD nach starben von den 280.827 Toten im Jahr 2016, 78.194 an Krebs. Demnach war bei drei von zehn ein Tumor die Todesursache.
Gemessen an der Standardpopulation der OECD beträgt die Krebs-Sterberate in Korea bei 165,2 Krebstoten pro 100.000 Einwohner. Die Krebs-Sterberate in Korea erreichte 2012 mit 183,3 ihren bisherigen Höchstpunkt und nahm seither stetig ab.

Die jüngste Studie der OCED ergab nur für Mexiko eine niedrigere Krebs-Sterberate als in Südkorea. In Mexiko wurden im Jahr 2014, 114,6 Krebstote pro 100.000 Einwohner gezählt.
In Japan lag im selben Jahr die Zahl der jährlichen Todesfälle aufgrund von Krebs bei 176,6, in Deutschland bei 200,9 und in den USA bei 187,8. In allen G-7 Ländern ist die Zahl der Krebstoten höher als in Korea.

Im Gegensatz dazu ist die Wahrscheinlichkeit, an einem Verkehrsunfall zu sterben, in Korea höher als in den meisten Industrienationen. Gemessen an der OECD-Standardpopulation starben im Jahr 2016, 10 Menschen pro 100.000 Einwohner infolge eines Verkehrsunfalls.

Nur in fünf Mitgliedstaaten der OECD ist die Zahl der Verkehrstoten höher als in Korea. Dies sind Mexiko, Chile, die USA, die Türkei und Litauen.

Die Statistik der Todesfälle im Verkehr hat sich in Korea in den vergangenen Jahren jedoch deutlich verbessert. 1995 starben noch 40 Menschen pro 100.000 Einwohner im Verkehr. 2001 sank die Zahl auf 27,4 und 2006 auf 19,9. Demnächst wird die Zahl der Verkehrstoten voraussichtlich auf eine einstellige Zahl sinken.

Zum Rückgang der Krebs-Sterberate haben die Erweiterung der pflichtmäßien Gesundheitsuntersuchung sowie das effektive Krebsmanagement über das nationale Tumorzentrum beigetragen. Ab dem 40. Lebensalter werden im Abstand von einem Jahr oder zwei Jahren kostenlose Früherkennungsuntersuchungen zu den häufigsten Krebserkrankungen vorgenommen.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio Mobile
  • KBS World Radio Mobile
  • Die neue maßgeschneiderte App bietet Ihnen unter anderem Nachrichten, andere Programme, den Sprachkurs sowie Videos, Audio-on-Demand und Podcasts ...

<

1 / 4

>