US-Präsident Trump besuchte Südkorea open the window of AOD

erstellt: 2017-11-12

Title

US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch seinen zweitägigen Besuch in Südkorea abgeschlossen.

Am Tag der Ankunft, am Dienstag, traf sich Trump mit Präsident Moon Jae-in zu einem Gespräch im Blauen Haus. Tags darauf hielt er eine Rede im südkoreanischen Parlament und besuchte den Nationalfriedhof in Seoul.

Moon und Trump bekräftigten das Prinzip der friedlichen Lösung in der nordkoreanischen Atomfrage und der Etablierung des Friedens auf der koreanischen Halbinsel. Beide Seiten kamen überein, die Strategie der größtmöglichen Druckausübung und Ausweitung von Sanktionen fortzusetzen, mit dem Ziel, Nordkorea zum Dialog zu bewegen. Es wurde die Warnung ausgesendet, dass auf weitere Provokationen von Seiten Pjöngjangs, entschlossen und mit überwältigenden Mitteln reagiert werde.

Auch gab es hinsichtlich den von Südkorea erklärten „drei Tabus“ und der Diplomatie des Gleichgewichts keine großen Meinungsunterschiede. Mit den „drei Tabus“ verkündet Seoul, dass es die Stationierung von weiteren Einheiten der Raketenabwehr THAAD nicht in Erwägung ziehen, sich nicht in das Raketenschild der USA eingliedern und sich nicht an einem möglichen militärischen Dreier-Bündnis mit den USA und Japan beteiligen werde. Die Sicherheitskooperation zwischen den drei Ländern solle jedoch weiter aufrecht erhalten werden.

Für Aufmerksamkeit sorgte auch die Vereinbarung, Südkoreas eigene Verteidigungskraft auf das „bisher höchste Niveau“ zu verbessern. Es wurde beschlossen, dass Südkorea hochentwickelte Militärgüter der USA kaufen wird. Dazu sollen auch Atom-U-Boote und Aufklärungsausrüstung zählen. Zudem einigte man sich darauf, die Obergrenze für Sprengköpfe südkoreanischer Raketen aufzuheben.

In Zusammenhang mit dem bilateralen Freihandelsabkommen hieß es, es würden Verhandlungen für einen freien, fairen und ausgeglichenen Handel vorangetrieben.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>