72. UN-Generalversammlung eröffnet

erstellt: 2017-09-13

Title

Die 72. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am Dienstag (Ortszeit) begonnen.

Die Vereinten Nationen starteten mit einer Eröffnungsfeier am Hauptsitz in New York eine neue einjährige Sitzungsperiode ihrer Generalversammlung. Den Höhepunkt der Vollversammlung bildet die Generaldebatte, die vom 19. bis 25. September stattfindet. Sie ist ein Redemarathon von Spitzenvertretern von Mitgliedsländern wie Staats- und Regierungschefs sowie Außenministern. Sie vermitteln in ihren Grundsatzreden Botschaften zu Themen, die ihnen besonders am Herzen liegen.

Die diesjährige Generaldebatte stellt die erste Bühne für die multilaterale Diplomatie nach der Annahme härterer neuer Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen Nordkorea dar. Daher wird erwartet, dass die nordkoreanische Nuklearfrage ein heiß diskutiertes Thema wird. Zu der diesjährigen Generaldebatte werden insgesamt 196 Personen erwartet: 90 Staatsoberhäupter, fünf Vizepräsidenten, 37 Regierungschefs, drei Vizepremiers und 56 Minister.

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in wird der Generalversammlung beiwohnen und eine Grundsatzrede halten. Er wird die Position Südkoreas als einem direkt Beteiligten an der Frage der koreanischen Halbinsel präsentieren. Deshalb richtet sich nicht nur in Südkorea sondern in der Welt große Aufmerksamkeit auf Moons Botschaft. Denn diese könne zu einem bedeutungsvollen Faktor für künftige Diskussionen über die nordkoreanische Nuklearproblematik werden. Derzeit wird davon ausgegangen, dass Moon eine stärkere Druckausübung gegenüber Nordkorea fordern wird.

US-Präsident Donald Trump und der japanische Premierminister Shinzo Abe werden ebenfalls Reden halten. China wird offenbar von Außenminister Wang Yi vertreten, Russland ebenfalls von seinem Außenminister Sergei Lawrow. Moon, Trump und Abe werden voraussichtlich Nordkoreas Provokationen scharf verurteilen und strikte Botschaften verkünden. Sie werden Nordkorea vor weiteren Provokationen warnen und das Land auffordern, auf Verhandlungen über die Denuklearisierung einzugehen. Demgegenüber werden China und Russland vermutlich ihre bisherige Position bekräftigen, mit der ein Dialog betont wird.

Nordkorea wird seinen Außenminister Ri Yong-ho zur UN-Generalversammlung schicken. Das Augenmerk richtet sich darauf, welche Botschaft seine Rede enthält.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>