Thailand gibt erstes offizielles Lehrbuch für Koreanisch heraus

erstellt: 2017-10-09

Title

Thailand hat ein formelles Lehrbuch für Koreanisch an weiterführenden Schulen herausgegeben. Demnach wird erwartet, dass in Zukunft wesentlich mehr Schulen den Koreanisch-Unterricht einführen werden und folglich mehr Schüler Koreanisch lernen wollen.

Das koreanische Bildungsministerium gab am Sonntag bekannt, dass in Thailand am Montag das erste Lehrbuch für Koreanisch an Mittel- und Oberschulen herausgegeben werde. Für die Herausgabe war der Ausschuss zur Entwicklung des Curriculums für den Koreanisch-Unterricht zuständig, den das thailändische Bildungsministerium im vergangenen Jahr bildete. Verfasser waren Experten für Koreanisch-Unterricht aus Südkorea und Thailand. Nach der Veröffentlichung des 1. Bandes werden bis zum kommenden März insgesamt sechs Bänder nacheinander herausgegeben. Diese werden als von der thailändischen Regierung anerkanntes Schulbuch ab dem ersten Semester 2018 an Schulen verteilt.

Das Lehrbuch richtet sich nach dem Niveau der Koreanisch-Sprachprüfung TOPIK (Test of Proficiency in Korean) I und II. Mit dem 1., 2. und 3. Band kann man Vokabular, Grammatik und Ausdrücke auf dem Niveau von TOPIK I lernen, mit dem 4., 5, und 6. Band solche der TOPIK II. Jedes Band umfasst etwa 120 Seiten und besteht aus zwölf Lektionen.

Das thailändische Bildungsministerium bestimmte bisher 17 Sprachen zu einer zweiten Fremdsprache. Koreanisch erfreut sich der viertgrößten Anzahl an Schulen und Schüler hinter Chinesisch, Japanisch und Französisch. Da es bisher kein offizielles Lehrbuch für Koreanisch an Mittel- und Oberschulen gab, verwendeten thailändische Lehrer unter anderem von koreanischen Universitäten publizierte Unterrichtswerke.

Südkorea hat den Koreanisch-Unterricht in Thailand aktiv unterstützt. Südkorea schickte 2011 Koreanisch-Lehrer in das südasiatische Land und gründete 2012 dort das Koreanische Erziehungsinstitut. Seit 2014 lädt Südkorea thailändische Lehrkräfte, die Koreanisch studiert haben, zu Fortbildungsprogrammen ins Land ein. Dank dieser Unterstützung nimmt die Zahl der Schüler in Thailand weiter zu, die an Mittel- und Oberschulen Koreanisch lernen. Von 3.000 Schülern an etwa 30 Schulen im Jahr 2010 wuchs die Zahl auf 30.000 an 150 Schulen im laufenden Jahr an.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>