Rosige Aussichten für Halbleiterbranche

erstellt: 2018-03-12

Title

Aktuell werden der globalen Halbleiterbranche wieder rosige Aussichten bescheinigt. Seit Ende letzten Jahres herrschte die Befürchtung, dass der Superaufschwung enden wird.

Die Organisation World Semiconductor Trade Statistics (WSTS) rechnete in ihrem jüngst veröffentlichten Bericht mit einem Umsatzwachstum bei Halbleitern. Der Umsatz am globalen Halbleitermarkt werde dieses Jahr um 9,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 451 Milliarden Dollar steigen, hieß es. Die neue Prognose ist 2,5 Prozent höher als die im Bericht vom November vorgelegte Wachstumsprognose von sieben Prozent. WSTS ging davon aus, dass die Gebiete Speicher und Systemlogik das Wachstum anführen werden.

Der US-amerikanische Verband der Halbleiterindustrie (SIA) gab am 5. März bekannt, dass der weltweite Halbleiterumsatz im Januar 37,6 Milliarden Dollar betragen habe. Das sind 22,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, damit wurde den 18. Monat ein Zuwachs im Vorjahresvergleich verzeichnet. SIA-Präsident John Neuffer sagte, dass sich die positive Stimmung am Markt dieses Jahr fortsetzen werde.

Goldman Sachs wies darauf hin, dass das Angebot an DRAM-Speichern in der Welt noch immer knapp sei. Deshalb sei der Preis von 32 GB-Servermodulen innerhalb eines Monats um fünf Prozent gestiegen. Die auf die Informationstechnologie spezialisierte taiwanesische Zeitung „DigiTimes“ erwartete, dass der Umsatz am Markt für DRAM-Speicher dieses Jahr um mehr als 30 Prozent im Vorjahresvergleich auf 96 Milliarden Dollar zulegen wird. Als Grund wurde die rapide steigende Nachfrage nach Produkten für Datenzentren und Smartphones genannt.

Die pessimistische Einschätzung, dass der Superaufschwung in der Halbleiterbranche enden und ein Überangebot herrschen werde, verbreitete sich seit Ende letzten Jahres. In letzter Zeit gewinnt jedoch eine optimistische Einschätzung wieder überhand. Dies wird koreanischen Halbleiterherstellern wie Samsung Electronics und SK Hynix nutzen. Experten prognostizierten, dass am Markt für DRAM-Speicher für Server und mobile Geräte auch im zweiten Halbjahr eine hohe Nachfrage bestehen werde. Samsung und SK Hynix verfügen über die Markthoheit bei der Technologie für 3D-NAND-Flash und DRAM-Speicher. Es heißt zudem, dass die Angebotslücke nicht in kurzer Zeit geschlossen werden könne.

Jedoch gelten massive Anlageinvestitionen Chinas und die Möglichkeit einer übermäßigen Preiskonkurrenz weiterhin als Risikofaktoren.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>