Finanzminister äußert Besorgnis über Anhebung des Mindestlohns

erstellt: 2018-07-16

Title

Finanzminister Kim Dong-yeon hat sich über die Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns besorgt geäußert.

Kim sagte nach einem Treffen mit Notenbankchef Lee Ju-yeol am Montag, dass die Erhöhung des Mindestlohns die Wirtschaft im zweiten Halbjahr belasten könnte. Es gebe Anzeichen, dass die Anhebung des Mindestlohns dieses Jahr die Beschäftigung teilweise beeinflusse. Unter Berücksichtigung der Kapazitäten von Arbeitgebern, diese Lasten zu tragen, bestehe diese Sorge auch künftig. Er sei auch in Hinsicht auf die Förderung der Stimmung in der Wirtschaft über Auswirkungen einer Anhebung des Mindestlohns im zweistelligen Prozentbereich besorgt, hieß es.

Kim hatte bisher betont, dass bei der Erhöhung des Mindestlohns Flexibilität erforderlich sei. Das Wahlversprechen von Präsident Moon Jae-in, im Jahr 2020 einen Mindestlohn von 10.000 Won (8,86 Dollar) in der Stunde zu erzielen, sollte nicht um jeden Preis durchgesetzt werden, hieß es. Die Mindestlohnkommission setzte am Samstag den Mindestlohn für das kommende Jahr auf 8.350 Won (7,4 Dollar) fest. Das sind 10,9 Prozent mehr als das diesjährige Niveau. Letztes Jahr hatte die Kommission den Mindestlohn für das laufende Jahr um 16,4 Prozent, damit so stark wie nie zuvor, angehoben.

Die drastische Anhebung des Mindestlohns für dieses Jahr ist sehr umstritten. Der Zuwachs der Erwerbstätigenzahl unterschritt von Februar bis Juni den fünften Monat in Folge die 200.000er-Marke. Im Mai wurde die 100.000er-Schwelle unterschritten. Es wurden Stimmen laut, nach denen dieser Schock am Arbeitsmarkt eine Folge des drastisch erhöhten Mindestlohns sei. Die Regierung betrachtet das Phänomen jedoch als strukturelles Problem als Folge eines schwächer gewordenen Fundaments der Wirtschaft.

Der Anstieg des Mindestlohns für das kommende Jahr fällt viel geringer als dieses Jahr aus. Damit wurde die Forderung nach der Regulierung des Tempos der Anhebung berücksichtigt. Jedoch wird befürchtet, dass Moons Mindestlohn-Versprechen kaum erfüllt werden könnte. Diese Situation ruft sowohl bei Arbeitnehmern als auch bei Arbeitgebern Ablehnung hervor. Arbeitnehmerkreise hatten eine stärkere Anhebung des Mindestlohns verlangt. Unternehmer boykottierten dieses Jahr erstmals die Sitzung der Mindestlohnkommission.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>