2017-09-08

Interview

Liebe Hörer von KBS World Radio. Wir sind Weki Meki. Wir haben unser Debütalbum WEME herausgegeben. Der Name bedeutet "We und Me". Wir danken unseren Fans und freuen uns so sehr, dass unser Album herausgekommen ist.


Fakhri Aiman aus Malaysia stellt eine Frage.
Der Gruppenname "Weki Meki" ist außergewöhnlich. Was für eine Bedeutung hat der Name und welche Namen standen eigentlich vor dem Debüt zur Auswahl?

Yujeong: Wir mussten zwischen "Artistar" und "Girls Storm Troop" wählen. Letztendlich entschieden wir uns für Weki Meki. Dieser Name ist am besten.

Britty Hasna Afaf aus Indonesien stellt eine weitere Frage.
Zuerst einmal gratuliere ich zu eurem Debüt. Habt ihr schon richtig begriffen, dass ihr debütiert habt? Wenn ihr an eure Zeit als Trainee zurückdenkt, was hat sich inzwischen am meisten geändert?

Rina: Am Anfang konnten wir es tatsächlich nicht richtig glauben, und auch jetzt kommt es uns manchmal noch unwirklich vor.... Alles ist neu für uns. Als Trainee haben wir Sänger auf der Bühne auftreten sehen und jetzt stehen wir selbst dort. Alles ist neu und es fühlt sich gut an.
Interviewer: Bei eurem Debütauftritt kamen viele Fans, wie war das?
Suyeon: Wir hatten in einer großen Halle, also der Jangchung-Halle, unseren Showcase veranstaltet. Es sind so viele Fans gekommen, was für uns natürlich eine große Ehre war. Wenn wir an unseren Showcase denken, dann sind wir immer alle sehr gerührt.

Hana Hanh, Hörerin des vietnamesischen Programms meint, dass ihr einfach toll seid. Besonders der Song "I Don't Like Your Girlfriend" aus dem Album gefällt ihr. Welche Lieder mögt ihr persönlich?

Antworten wir doch zusammen, eins zwei drei! "Neverland"!
Doyeon: Viele unserer Lieder sind gut. Aber das Lied "Neverland" gefällt uns besonders gut. Dieses Lied haben wir selbst aufgenommen, das Mastering übernommen und haben uns es mal ganz laut angehört. In diesem Lied kann man unsere Stimmen gut heraushören. Die Aufnahme ist super gelungen.
Interviewer: Und was ist mit dem Lied, dass du Yujeong selbst geschrieben hast?
Yujeong: Eigentlich wollte ich zwei Lieder nennen, bei der eben gestellten Frage: "Neverland" und "Stay with me". Ich mag Tropical-House-Lieder. Alle beide Songs sind gut, daher hoffe ich, dass unsere Fans sie auch mögen.

Alexa Sandoval aus Peru stellt eine Frage. Ihr seid im Musikvideo alle so schön! Was macht ihr denn für euer Aussehen?

Doyeon: Tja, was gibt es da wohl für Geheimnisse? Also wir tragen gerne feste Strumpfhosen. Denn diese helfen gegen dick geschwollene Beine. Was gibt es noch?
Yujeong: Wir legen immer Masken auf. Die Masken tun wir in den Kühlschrank, damit sie gekühlt werden. Nach dem Gesichtwaschen diese Masken aufzutragen sorgt für schöne Haut.

Soo Pauline, Hörerin des französischen Programms, will wissen, wer von euch die Frau mit viel Selbstvertrauen ist. Und wer von euch hat Interesse am Schauspielern?

Lua: Ich denke Doyeon ist die Selbstbewusste.
Doyeon: Danke schön, aber warum ich?
Lucy: Du strahlst das Selbstvertrauen geradezu aus.
Lua: Den ersten Platz hast du verdient.
Doyeon: Naja. Aber wir alle sind doch sebstbewusst, oder?
Suyeon: Ja schon, aber du besonders.
Yujeong: Ja, da stimme ich zu.

Ira Lee, Hörerin des englischen Programms, stellt die nächste Frage. Wer von euch ist ernst? Und wer von euch neckt am meisten?

Suyeon: Ja, wer ist das ernste Mitglied?
Yujeong: Naja nicht gerade ernst, aber wer sehr gelassen ist, das ist Lina.
Suyeon: Und wer neckt dann am meisten?
Lucy: Es gibt zwei Miglieder: Lua und Yujeong.
Suyeon: Ja, diese beiden werden immer lustiger. Sie umarmen uns auch, geben uns Küsse und machen viele Witze.

Nun kommt eine Frage von Kunni Sangadat aus Indonesien. Die Frage geht an Yujeong und Doyeon. Was ist anders geworden, als ihr als IOI-Mitglieder tätig wart. Und welche IOI-Aktivitäten waren hilfreich?

Yujeong: Es gibt viele Bereiche, die anders sind. Angefangen von der Mitgliederzahl und dass wir bei IOI die jüngsten waren. Jetzt sind wir nämlich die ältesten. Wir befinden uns am Anfang, daher wollen wir unsere Arbeit Schritt für Schritt gut machen.
Doyeon: Die Aktivitäten im vergangenen Jahr waren sehr hilfreich. Aus diesen Erfahrungen konnten wir vieles lernen. Zum Beispiel in welchen Sachen wir vorsichtiger sein sollten, oder wie wir uns verhalten sollten, usw. Ich habe am Anfang viele Fehler gemacht, aber jetzt kann ich sie einigermaßen vermeiden. In vielerlei Hinsicht waren die IOI-Aktivitäten sehr hilfreich.

Welche Musik will Weki Meki machen? Und welche Ziele wollt ihr erreichen?

Unser Konzept ist "Teen Crush". Das Lied, das wir derzeit fleißig vorstellen ist "I don't like your Girlfriend". Wir wollen Musik machen, die bei den Teenagern ankommt und ihnen eine Botschaft übermitteln kann. Wir wollen außerdem viele weitere Lieder singen.


Wir sind heute zum ersten Mal zu Musicbank gekommen. Wir wollen auch weiterhin aktiv sein. Vielen Dank.
Liebe Hörerinnen und Hörer von KBS World Radio! Wir sind Weki Meki, vielen Dank!
Photo

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
Liste
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
KBS World Radio On-Air
  • KBS World Radio On-Air
  • Hören Sie KBS World Radio bequem unterwegs! Mit der App “KBS World Radio On-Air” haben Sie einen schnelleren und leichteren Zugang zu Live-Streaming-...

<

2 / 4

>