2017-09-11

Watch the Video

Ausdruck des Tages

Koreanisch: „정신이 하나도 없네; jeongsini hanado eomne“
Deutsch: „Das hat mir jetzt den Verstand geraubt“

Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen.

  • 정신 Nomen für „Geist, Verstand“
  • -이Subjektpostposition
  • 하나 Nomen für „eins“
  • -도Adverb für „auch“
  • 없-Verbstamm des Verbs 없다 für „nicht vorhanden sein“
  • -네 nicht-höfliche Aussagenendung


„정신이 하나도 없네“ bedeutet wortwörtlich „Der Verstand ist überhaupt nicht vorhanden.“ Dieser Ausdruck wird verwendet, wenn jemand sich unter Druck gesetzt und benommen fühlt, weil zum Beispiel mehrere Ereignisse hektisch aufeinander folgen. Es herrscht also ein großes Durcheinander im Kopf, sodass man sozusagen seinen Verstand nicht nutzen kann. Auf Deutsch könnte man den Ausdruck mit „Das hat mir jetzt den Verstand geraubt“ oder „Was für ein Durcheinander“ übersetzen.
Für die informell-höfliche Variante ist noch das Höflichkeitssuffix -요 erforderlich: 정신이 하나도 없네요.

Ergänzungen

안녕히 가십시오: formell-höflicher Abschiedsgruß

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Nordkorea im Fokus
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>