2018-01-01

Watch the Video

Ausdruck des Tages

Koreanisch: „잘못했어; jalmothaesseo“
Deutsch: „Ich bin Schuld“

Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen.

  • 잘못하- Verbstamm des Verbs 잘못하다 für
    „etw. falsch machen, einen Fehler machen“
  • -였- Vergangenheitsinfix
    (잘못하였- wird kurz zusammengezogen zu 잘못했-)
  • -어 nicht-höfliche Aussagenendung


Der Ausdruck „잘못했어“ heißt wörtlich „Ich habe etwas falsch gemacht“. Falls der Sprecher ihn gegenüber seinem Gesprächspartner verwendet und deutlich macht, dass er seinen eigenen Fehler anerkennt und sich auf diesem Wege entschuldigen möchte, wird er allerdings eher im Sinne von „Es tut mir leid, ich bin Schuld“ bzw. „Es tut mir leid, ich habe einen Fehler gemacht“ benutzt. Im Kontext der Szene wäre er auf Deutsch mit „Ich bin Schuld (daran)“ am besten zu übersetzen.
Für die informell-höfliche Variante ist noch das Höflichkeitssuffix -요 am Ende erforderlich: 잘못했어요

Ergänzungen

다: Adverb für „all(es)“

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
Podcasts
  • Podcasts
  • Sie können nun Programme von KBS WORLD Radio im MP3-Format herunterladen und sowohl auf...

<

4 / 4

>