Shorttrrack-Läufer Noh Jin-kyu unterzieht sich Tumor-Operation

2014-01-27

Shorttrrack-Läufer Noh Jin-kyu unterzieht sich Tumor-Operation

Bei Shorttrack-Läufer Noh Jin-kyu, einer der Favoriten für die Winterspiele in Sotschi, wurde ein Tumor am Knochen entdeckt. Der Sportler leidet unter Osteo sarkorn.
Vor kurzem musste er sich operieren lassen und kann daher in Sotschi nicht an den Start gehen. Noh Jin-kyu erfuhr von seiner Erkrankung während er sich auf das erste Worldcup-Rennen vorbereitete. Trotzdem verschob er die Operation und trainierte für die Teilnahme in Sotschi. Zwar konnte er sich im Einzel nicht qualifizieren, trainierte aber weiter für die Staffel, um der schwächelnden Mannschaft auf die Beine zu helfen. Vor einigen Tagen fiel er während des Trainings im Taerung-Sportlerdorf hin und zog sich eine Verletzung am Ellenbogen zu. Der Tumor war bereits so stark gewachsen, dass eine Operation keinen Aufschub mehr duldete.
Für Noh Jin-gyu rückt Lee Ho-seok als Mannschaftsmitglied nach.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • Ausdrucken
  • Liste
  • Top
prev  prev  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next
Internet Radio On-Air Window to KBS WORLD Radio Window to KOREA
Innerkoreanisches Gipfeltreffen 2018
Nordkorea im Fokus
청취자 만족도 조사 결과 -G
Koreanisch für alle Fälle (Mobile)
Mehr Angebote
RSS Service
  • RSS Service
  • RSS ermöglicht es dem Internetnutzer, Inhalte einer bestimmten Webseite zu abonnieren.

<

3 / 4

>