Zum Menü Zum Inhalt

Nordkoreanische Sportschützen gewinnen erste WM-Silbermedaille

#Sport! Sport! l 2018-09-10

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ YONHAP News

Nordkoreanische Sportschützen haben die erste Silbermedaille bei einer Weltmeisterschaft gewonnen. 


Bei der ISSF-WM Sportschießen im südkoreanischen Changwon gewannen die Nordkoreaner bei den Männern sowie auch bei den Frauen die Silbermedaille im Mannschaftswettkampf der Disziplin 10-Meter „laufende Scheibe“. 


Das nordkoreanische Männerteam erzielte gemeinsam 1722 Punkte und platzierte sich hinter den Russen, die mit 1734 den Wettkampf gewannen. Das Frauenteam holte 1672 Punkte. Die nordkoreanischen Schützinnen lagen nur einen Punkt hinter Sieger China. Die Chinesinnen stellten einen neuen Weltrekord auf. 


Mit zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille rangiert Nordkorea in der Nationenwertung bisher auf Platz 25. Alle Medaillen wurden in der Disziplin „laufende Scheibe“ gewonnen.

Die Redaktion empfiehlt