Zum Menü Zum Inhalt

IZ*One führt ein Interview mit Billboard

#Popnachrichten l 2019-01-13

Unterwegs mit Musik

© OFF THE RECORD ENTERTAINMENT

Das US-amerikanische Musikmagazin Billboard ist auf die koreanische Gruppe IZ*One aufmerksam geworden. Daher führt es am 3. Januar ein Interview mit den Mädchen dieser Gruppe.

Wie die Vorgänger IOI und Wanna One wurde IZ*One im Rahmen einer TV-Show gegründet. Damit steht von Anfang an fest, dass die Gruppe nur für eine bestimmte Zeit bestehen wird, genau zweieinhalb Jahre sind es.

Die Mitglieder sagten, dass sie sich sehr über die Resonanz der Fans freuen würden. Besonders seien sie dankbar dafür, dass das Lied “La Vie en Rose“ so beliebt sei. 

Aber sie sagten, dass es nur der Anfang sei. Sie wollten sich noch mehr anstrengen, so dass sie in kürzester Zeit viele gute Lieder veröffentlichen und dementsprechend viele Preise erhalten können. Sie wollten auch Auftritte in verschiedenen Ländern weltweit absolvieren. IZ*One wollen im Februar eine Single in japanischer Sprache im Nachbarland veröffentlichen und dort debütieren.

Die Redaktion empfiehlt