Zum Menü Zum Inhalt

Cha Jun-hwan und Yoo Young gewinnen Korea Championship im Eiskunstlauf

#Sport! Sport! l 2019-01-14

Kreuz und Quer durch Korea

© YONHAP News

Eiskunstläufer Cha Jun-hwan und Eiskunstläuferin Yoo Young haben bei den KB Finance Korea Championship jeweils im Einzel der Männer und Frauen gewonnen. Cha Jun-hwan erhielt für seine Kür-Darbietung am Sonntag im Mokdong Eislaufstadion in Seoul 156.40 Punkte. Den Tag davor sicherte er sich für sein Kurzprogramm 89,12 Punkte. Mit einer Gesamtwertung von 245,52 Punkten schaffte es Cha Jun-hwan ganz oben aufs Podest. Den Wettbewerb gewann der 17-Jährige das dritte Mal in Folge. 


Bei den Frauen gewann Yoo Young die koreanische Meisterschaft. Die 14-Jährige sicherte sich den ersten Platz mit einer Gesamtwertung von 198.63 Punkten. Sie verbesserte damit ihre im August letzen Jahres beim Junioren-Grand-Prix aufgestellte persönliche Bestleistung um etwa 15 Punkte. Yoo Young präsentierte eine fehlerlose Kür zum Original-Soundtrack des Films „Der Fluch der Karibrik“. Lim Eun-soo, die zuvor beim KB Finance Rankingwettbewerb vor drei Wochen gewonnen hatte, musste sich wegen eines entscheidenden Sprungfehlers in der Kür mit dem zweiten Platz zufrieden geben. 


Die Tickets für die Teilnahme an der Eistkunstlauf-WM im März im japanischen Saitama gingen aufgrund der Ergebnisse der bisherigen Wettkämpfe an Cha Jun-hwan und Lim Eun-soo.

Die Redaktion empfiehlt