Zum Menü Zum Inhalt

GOT7s Album für Japan erreicht Nummer eins der Orikon Tagescharts

#Popnachrichten l 2019-02-10

Unterwegs mit Musik

© JYP Entertainment

Die koreanische Boyband GOT7 hat am 30. Januar ein neues Album für den japanischen Markt veröffentlicht. Es handelt sich schon um das dritte Minialbum für Japan. Am Tag der Veröffentlichung erreichte es gleich den ersten Platz der Orikon Tagescharts. Dies ist ein definitiver Beweis dafür, dass die Koreaner im Nachbarland sehr beliebt sind.

Das Lied „I Won’t Let You Go” wurde schon am 17. Januar in Japan herausgegeben und hatte bereits damals große Erwartungen auf das Album geweckt. Das Lied übermittelt die Botschaft, dass man den Menschen, den man liebt, auf keinen Fall verlieren will. Die Jungs singen mit gefühlvollen Stimmen und beeindrucken die japanischen Fans damit sehr.

GOT7 befinden sich derzeit auf einer Japan-Konzerttournee. Sie haben bereits Mitte Januar in Budokan ein Konzert veranstaltet, Anfang Februar kamen dann weitere Auftritte in Kobe hinzu.

Die Redaktion empfiehlt