Zum Menü Zum Inhalt

Präsident Moon will neuen Korea-Gipfel vorantreiben

#Themen der Woche l 2019-04-13

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Präsident Moon Jae-in hat beim Gipfeltreffen mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump sein Vorhaben erläutert, in baldiger Zukunft ein innerkoreanisches Gipfeltreffen vorantreiben zu wollen. Trump bat Moon darum, die USA über Nordkoreas Standpunkt so bald wie möglich zu informieren.


Bei dem Gespräch am Donnerstag im Weißen Haus in Washington teilten beide Staatsoberhäupter ihre Einschätzungen darüber mit, auf welchem Wege das gemeinsame Ziel der vollständigen Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel und Schaffung eines permanenten Friedens erreicht werden kann.


Der Chef des Büros für nationale Sicherheit Chung Eui-yong teilte in einer Erklärung an die Presse mit, dass die „Top-Down-Methode“ von beiden Seiten im Prozess der Friedensschaffung als unverzichtbar eingeschätzt worden sei. Trump betonte, dass für den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un die Tür für einen Dialog stets offen stehe. Moon bekräftigte seine Absicht, mit Präsident Trump eng zu kooperieren, damit beim nächsten USA-Nordkorea-Gipfel ein neuer Meilenstein in den Verhandlungen zur atomaren Abrüstung gesetzt werde. Beide Seiten diskutierten über Wege zur Aufrechterhaltung des Schwungs für die Wiederaufnahme von Denuklearisierungsgesprächen und erörterten zudem Fragen, die das US-südkoreanische Bündnis betreffen.


Nach dem gescheiterten Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim in Hanoi gab es die Erwartung, das Gespräch zwischen Trump und Moon könne einen neuen Impuls für Gespräche zwischen den USA und Nordkorea schaffen. Es wird als ein fruchtbares Ergebnis bewertet, dass Trump und Moon die Notwendigkeit der „Top-Down-Methode“ bestätigten.


Für Südkorea sind damit die Bedingungen gegeben, den nächsten Gipfel mit Nordkorea entschiedener voranzutreiben. Ein hochrangiges Mitglied des Präsidialamtes sagte, sobald Präsident Moon zurückkomme, werde man Kontakt mit Pjöngjang aufnehmen und Bemühungen um eine baldestmögliche Abhaltung des nächsten Korea-Gipfels anstreben.


Die USA halten weiterhin an einem „Big Deal“ fest, während Nordkorea eine schrittweise Umsetzung des atomaren Abrüstungsprozesses und entsprechende Gegenleistungen fordert. Präsident Moon plädiert für einen Mittelweg, demnach zwar eine umfassende Vereinbarung in der Denuklearisierungsfrage getroffen, die Einigung jedoch phasenweise umgesetzt werden soll.

Die Redaktion empfiehlt