Zum Menü Zum Inhalt

BTS und die Bedeutung der Billboard-Preise

2019-05-12

Unterwegs mit Musik

© YONHAP News

BTS haben es auch in diesem Jahr geschafft, einen Preis bei den Billboard Music Awards, oder besser gesagt zwei Preise, zu erhalten. Man konnte bei der Preisverleihung gut erkennen, dass die Koreaner die Preise wirklich verdient haben, denn immer wenn der Name der Gruppe genannt wurde oder wenn ein Mitglied auf der Leinwand zu sehen war, schrien die anwesenden Fans und die internationalen Sängerkollegen laut auf. 

Alles begann im Jahr 2016, als die Jungs mit dem Album „The most beautiful Moment in Life Part 2“ in die Billboard Charts kamen. Gleich im Jahr darauf erhielten sie ihren ersten Preis, den „Top Social Artist Preis“ bei der Billboard-Preisverleihung. Diesen Preis konnten sie dann bei den Awards 2018 erneut gewinnen. Und schließlich kam in diesem Jahr ein weiterer Preis, der Top Duo/Group-Preis, hinzu. 

Es ist von großer Bedeutung, dass die Koreaner diese Preise erhalten haben. Es ist das erste Mal, dass koreanische Sänger bei dieser Preisverleihung mit einem Hauptpreis ausgezeichnet wurden. Und das, obwohl sie ihre Lieder nicht auf Englisch, sondern Koreanisch singen. Schon vor der Preisverleihung wusste jeder, dass BTS kommen und mit der Sängerin Halsey einen gemeinsamen Auftritt absolvieren würden, denn Billboard hatte schon davor groß Werbung gemacht.

Warum die Jungs so beliebt sind? Sie sagen nicht, dass es selbstverständlich sei, so große Preise zu erhalten. Sie sagten, dass sie genauso seien, wie sie vor sechs Jahren waren. Sie wollten mit ihren Fans weiter nach vorne schauen und sich weiterentwickeln.

Die Redaktion empfiehlt